Curvy Fashion & Vintage Lieblinge - EU-weit kostenloser Versand ab 13€ ✨

16 Frauen des Body Positivity Movement

Diese 16 Frauen verehren wir und sind entscheidend für das Positivity Movement. Alle von ihnen haben einen unterschiedlichen Beitrag dazu geleistet, der Welt zu zeigen, dass alle Körper gleich wertvoll sind, unabhängig von der Größe, dem Gewicht, der Hautfarbe oder dem Geschlecht. Let’s praise them!

1. Tess Holliday

Dear Tess, we adore you! Tess Holliday hat 2013 die virale Bewegung #effyourbeautystandards in die Welt gerufen. Auf der Instagram Seite @effyourbeautystandars findest du Frauen, die positive Bilder von sich posten und von anderen Frauen gestärkt werden. Wahres Women Empowerment! (Hier geht es zu unserem Beitrag "Why women (& men*) should empower women").

2. Charlotte Kuhrt

Wir glauben, langsam ist es offensichtlich, dass wir einen Crush auf Charlotte Kuhrt haben. Für sie steht klar, Body Positivity sollte kein Trend sein, sondern Normalität. Zudem bestärkt sie Menschen dabei “fat” nicht als Beleidigung aufzunehmen, denn “fat” sein ist normal, genau so wie schlank sein und es ist eine Beschreibung einer Körperform. 

3. Grace Victory

Die britisches Youtuberin, Schriftstellering und Mama Grace Victory darf auf unserer Liste nicht fehlen. Sie ist Body Positivity Aktivistin, bestärkt Frauen auf ihrem Weg zu mehr Selbstliebe, indem sie offen ihre Erfahrungen teilt und über das Body Positivity Movement spricht. 

4. Nyome Nicholas Williams

Nyome Williams bezeichnet sich als "Model with Influence", und das zu Recht. Sie hat mit ihren Bildern die Nudity Policy für curvy People of Color auf IG geändert. #IwanttoseeNyome war der Hashtag, den ihre Followers zusammen mit einem Bild, wo sie mit ihren Armen ihre Brüste verdeckt, gepostet haben. Zuvor hat IG diesen Post von Nyome gelöst und ihr sogar gedroht, ihren Account zu löschen.

5. Ashley Graham

#BeautyBeyondSize ist das erste, was Ashley Grahams Instagram Bio zu lesen ist. Schon lange setzt sich das Model für mehr Diversität bei Thema Schönheitsideale ein. Kürzlich hat sie in einem IG-Post ihre Followers dazu ermutigt, ihre Körper zu zeigen. Dies tat sie, indem sie unretuschierte Bilder von sich und anderen Frauen mit Dehnungsstreifen zeigt. 


 6. Tara Lynn

Tara Lynn ist curvy Model und Befürworterin der Körper Positivität. Sie hilft dabei, die Schönheitsideale der Modeindustrie neu zu definieren.

7. Paloma Elsesser

Das schweizerisch-amerikanische curvy Model Paloma Elsesser ist bereits für Brands wie Fenty Beauty, Glossier und Nike vor der Kamera gestanden. Sie setzt sich für mehr Diversität in der Modeindustrie ein.

8. Felicity Hayward

Wer kennt sie nicht. Felicity Hayward bezeichnet sich als Self-Love Queen. Für sie bedeutet Body Positivity, sich selbst zu akzeptieren und zu lieben und nicht auf die Medien zu hören.

9. Bree Kish

Das 25-jährige curvy Model Bree Kish will durch ihren Job zeigen, dass es viele verschieden Körperformen gibt, und dass jede*r seinen/ihren persönlichen Stil ausleben soll. 

10. Callie Thorpe

Callie ist Mitgründerin von "theconfidencecorner". Es handelt sich dabei um einen Safe Space für curvy Girls, in dem Frauen sich austauschen und gegenseitig empowern können. Zudem ist sie Model und hat bereits mit Nike zusammengearbeitet. 

11. Melissa Jefferson - Lizzo

Melissa Jefferson, auch bekannt unter ihrem Künstlername Lizzo, steht nicht nur zu ihren Kurven, sie zelebriert sie. Für sie ist der Hashtag #bodypositivity outdated und sie geht einen Schritt weiter. Sie möchte ihren Körper nicht nur als positiv bezeichnen, sonder ihn normalisieren. #Bodynormative heisst der neue Hashtag, denn “being fat is normal” (Lizzo).

12. Melodie Michelberger

Auch Melodie Michelberger, Body-Positivity-Aktivistin, habt ihr bestimmt schon auf unserem Blog oder IG gesehen. Die Feministin vermittelt positives Körpergefühl und hilft Frauen auf ihrem Weg zu mehr Selbstliebe. Eltern sollen ihren Kindern schon früh auf lernen, dass “sie mehr Wert sind als ihr Körper” (M. Michelberger).

13. Megan Crabbe

Auf Instagram heisst Megan Jayne Crabbe @bodyposipanda. Sie ist mit ihren 1.3Mio. Followers eine der berühmtesten Body Positivity Aktivistinnen. Zudem ist sie Autorin von zwei Büchern zum Thema Body Positivity. 

14. Danielle Vanier

Influencerine Danielle Vanier spricht auf ihrem IG Account über Fashion, Beauty, chronische Schmerzen und Sexualität. Sie kritisierte die Modemarke Asos auf Twitter, welche einen aufblasbaren Ballerina Anzug verkaufte und sich damit über curvy Menschen lustig machte. Nach dem Tweet nahm der Retailer das Kostüm aus dem Shop und entschuldigte sich. 

15. Jessica Torres

Mit ihrem curvy Fashion Blog, will Jessica Torres der Modeindustrie zeigen, dass es bei Mode für kurvige Frauen nicht darum geht Körper zu kaschieren, sondern um Fashion. Zudem teilt sie Geschichten von Fat-shaming, die sie selbst erlebt hat, um Raum für Unterstützung zu schaffen. 

16. Sarina Nowak

Und zu guter Letzt; das deutsche curvy Model Sarina Nowak. Sie ist Body Positivity Aktivistin und ehemalige GNTM-Kandidatin. 2018 veröffentlichte sie ihr Buch “Curvy – Mein Weg zu mehr Glück und Selbstbewusstsein”.  

Wer ist deine Body Positivity oder Self-Love Queen?

 

Danke fürs Lesen Favie Girl 💛 Hoffentlich hat dich der Beitrag inspiriert und empowert. 
Favie für mehr #Bodypositivity #Selflove #Queens