Curvy Fashion & Vintage Brands :) Free shipping & returns

Favie Schoko Cookies

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist natürlich wichtig. Manchmal hat man aber einfach das Bedürfnis nach Schokolade. An so einem Tag sind unsere Schoko Cookies Perfekt! Aus Erfahrung kann ich berichten, dass ihr sie nicht alleine aufessen müsst. Nach einem Mädelsabend sind sie leer und es wird gefragt, wann ich sie das nächste Mal backe.

Favie Curvy Fashion Favie Cookie Rezept Plus Sized Blog Cookies

Zutaten:

200g Butter (oder pflanzliche Butter)

300g Zucker (gerne in 150g Rohrzucker und 150g weißen Zucker aufteilen)

1 TL Vanille Extrakt oder ein pck. Vanillezucker

1 großes Ei (oder 1EL Sojamehl + 2EL Wasser, als Eiersatz)

275g Mehl

1 TL Backpulver

50g Backkakao

evt. einen Schuss Milch (oder pflanzliche Milch)

Außerdem:

Schokolade zum Unterheben - Hier gilt, was & so viel du magst: egal ob Kinder Riegel, dunkle oder weiße Schokolade, Daim, Smarties oder auch Nüsse, viel kann man hier nicht falsch machen

Ich habe heute: 1 Packung Schokolinsen, 1 Tafel dunkle Schokolade &  50g weiße Kuvertüre, verwendet.

Zubereitung: 

  1. Die Butter ca 20-30 min bevor ihr anfangt aus dem Kühlschrank nehmen, sie  sollte allerdings nicht zimmerwarm werden. Wenn es in der Küche sehr warm ist, holt ihr sie vielleicht erst 10 min vorher raus.
  2. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-Unterhitze) vorheizen
  3. Die Butter, den Zucker und die Vanille mit dem Handrührgerät, der Küchenmaschine oder wenn ihr gut trainiert seit auch per Hand, cremig rühren. Das dauert einen Moment, nicht wundern und bleibt etwas krümelig.
  4. Das Ei, Mehl, Backpulver und den Kakao hinzufügen und gut vermengen. Vermutlich müsst ihr hier zu Knethaken wechseln oder mit der Hand kneten. Auch hier dauert es ein wenig bis sich alles gut verbindet. Wenn euch der Teig zu trocken vorkommt, fügt einen Schuss Milch hinzu.
  5. Nun ist es Zeit für die Schokolade. Entweder ihr zerbrecht sie nur oder ihr hakt sie mit einem Messer etwas kleiner, ganz nach Geschmack. Anschließend hebt ihr sie unter den Teig, das geht gut mit einem Teigschaber oder einfach mit den Händen.
  6. Als Nächstes legt ihr zwei Backbleche mit Backpapier aus. Nun formt ihr aus dem Teig Kugeln, ich persönlich mache sie etwas größer, viele mögen sie aber lieber in Golfballgröße. Verteilt sie mit ausreichend Abstand auf dem Backblech, da sie zerlaufen werden. Ich drücke hier immer noch gerne ein paar Schokolinsen in die Kugeln, dadurch sehen sie nach dem Backen immer direkt schön dekoriert aus.
  7. Nun kommen sie für 11 min in den vorgeheizten Backofen. Anschließend sollten sie 30 min abkühlen, hierfür öffne ich den Backofen und ziehe die Backbleche ein Stück heraus, lasse die Kekse aber auf den heißen Blechen liegen. Nicht wundern, nach den 11min fühlen sie sich super weich an, das muss so sein, sobald sie abkühlen werden sie fest.

Favie Curvy Fashion Favie Cookie Rezept Plus Sized Blog Cookies auf Backblech

Viel Spaß beim Nachmachen! Taggt uns gerne auf Instagram @faviefashion, wenn ihr das Rezept ausprobiert.


Danke fürs Lesen Favie Girl💛 Hoffentlich hat dich das Cookie Rezept inspiriert! Favie für mehr #Bodylove #Selflovetips & #Realness.